Blumen..traum b {color:#FFD39B;} i {color:#CDAA7D;} u {color:#FFD39B;}
Umzug

Meine lieben Mitleserinnen und Mitleser.
Da ich seit einiger Zeit mit www.myblog.de nicht mehr zufrieden bin habe ich jetzt zu einem neuen Anbieter gewechselt.
In Zukunft könnt ihr also hier lesen, was sich in meinem Leben so tut.
Also bis hoffentlich bald.
Julia
25.12.06 23:43


Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen Frohe Festtage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!
Lasst euch reich beschenken.
23.12.06 11:38


bäh!

Schon wieder krank. Dieses Mal ein Infekt, Verdacht auf eitrige Angina, neben bei läuft ein Test über MRSA... aber ansonsten gehts mir gut =)
8.12.06 11:03


Uff, heute war anstrengend. Stand über eineinhalb Stunden im unreinen Arbeitsraum und habe blutbespritzte Zahnüutzbecher, Infusionsständer und Toilettenstühle mit Alkohol abgerieben. Und ich hatte kaum die Handschuhe ausgezogen, da kam der nächste Schwung. Um 16.25 Uhr hab ich dann das Telefon ausgeschalten und bin gegangen...und heute Abend warten eine Pizza, Chips und Dr. House auf mich. Das wird so ein richtig schön gemütlicher Abend.
5.12.06 18:37


Erste Runde hinter mir

Ich habs geschafft, ich habe die ersten Drei Monate meines FSJ hintermir. Heute morgen der Wechsel von der Reha- auf die Akutseite. Eigentlich sind die beiden Seiten gar nicht so unterschiedlich. Zumindest von der Organisation hier. Allerdings sterben auf Reha keine Patienten sondern gehen nach drei bis vier Wochen mehr oder weniger Erholt nach Hause. Aber ich glaube, ich komme damit klar.
4.12.06 17:40


Kindheitstraum

Es war mein größter traum, den ich mir gestern erfüllt habe: ich habe Geige gespielt. Das erste Mal dieses Instrument in der Hand gehabt und nach zwei Stunden "Der Mond ist aufgegangen" gespielt... Man könnte davon ausgehen, dass ich in dieser Hinsicht ein Naturtalent bin *gg*
Falls irgend jemand eine Geige für mich hätte: Ich hätte ne Gitarre zum Tauschen
4.10.06 21:25


Ein Lebenszeichen...

Ich bin wieder da!!!
Habe gerade eine Woche FSJ-Seminar hinter mir. War an sich echt in Ordnung, Erste Hilfe Kurs mit Zertifikat gemacht, ewig lange Disskussionen geführt, wirklich spannend.... genau so lange, wie die Seminare gedauert haben. Aber kaum war Pause drehten sich die Gesprächsthemen der Mädels (vorallem meiner Zimmerkolleginnen) außschließlich um Nagelstudios, Friseur und Gucci und Dolce & Gabbana-Klamotten. Hallo??? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mich das mit 16 interessiert hätte. Mit guten Gesprächen war also kaum was los, es gab ein oder zwei die sich auch über andere Dinge - Literatur, Berufwahl, Erfahrungen im FSJ - unterhalten konnten. Aber das wars dann auch schon.
Jetzt hab ich erst mal wieder ein bisschen Ruhe, das nächste Seminar ist erst im Dezember und dann im März. Und dann werde ich mit richtiges Bier mitnehmen (so ein schönes, kühles Becks). Und nicht nur Warsteiner Lemon und Becks Chilled Orange von meinen Zimmerkolleginen trinken(pfui).
25.9.06 13:34


 [eine Seite weiter]
Startseite
about
life
dreams
work

Gästebuch
Kontakt
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de